Wechsel im Vorstand des SPD-Ortsvereins Weilimdorf

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Oktober stand vor allem die Neuwahl des Vorstands und der Kreisdelegierten auf dem Programm. Am 26. Mai 2019 werden die Bürger- und Bürgerinnen aufgerufen zur Wahl des Gemeinderats sowie zur Wahl der Kandidaten zum Regional- und Europaparlament. Die Leiterin zum Wahlkampf im Kreis Stuttgart Yvonne Möller berichtet zum Wahlkampfkonzept. Mit drei wichtigen Themen will die SPD Erfolge erzielen: Wohnungen – Verkehr – Familie. Projekte speziell in Weilimdorf sind die verkehrliche Entlastung der Pforzheimer Straße, der Neubau eines Forums für Veranstaltungen bis zu 200 Personen, und der Umbau des Straßenraums am Löwenplatz mit Bau des Kreisverkehrs. Wir wollen eine städteplanerische Neuordnung und Planung entlang der Solitude Straße vom Jugendhaus Weilimdorf bis zur Engelbergstraße. Hier sollen die Sportbelange der SGW, das Walz-Areal und das Gelände der Interimsgebäude der Flüchtlingsunterkunft und der KITA betrachtet werden. Die SPD in Weilimdorf setzt sich ein für Verbesserung des Fußgänger- und des Fahrradverkehrs, eine Entschleunigung des Verkehrs und mehr Barrierefreiheit im öffentlichen Raum.

Turnusgemäß folgten die Wahl der Vorstandsmitglieder. Bestätigt im Amt des Vorsitzenden wurde Michael Völker und altbewährt der Kassier Manfred Herrmann. Neu hinzugewählt wurde Roland Berger als 1. Stellvertreter und Claudia Buchholz als 2. Stellvertreterin. Als Beisitzer gewählt wurden Karl Riefler, Edeltraud Hollay und Rita Meißner. Zum Schriftführer und seines Stellvertreters gewählt wurde Christoph Schmid und Eberhard Grötzinger. Der Vorsitzende Michael Völker ist im November aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Bis zur Neuwahl des Vorsitzenden, die aber erst nach der KommunalwaVorstand SPD Weilimdorfhl erfolgt übernimmt Roland Berger dessen Funktion.

Wie bei den Jahreshauptversammlungen üblich, werden neue Mitglieder vorgestellt und langjährige Mitglieder geehrt. Aktuell für eine 40jährige Mitgliedschaft wird Christoph Schmid begrüßt.

Auf dem Foto präsentieren sich von links nach rechts Edeltraud Hollay, Eberhard Grötzinger, unser Kandidat für den Stadtrat Hans Jürgen Wöhrle, Roland Berger, Christoph Schmid, Manfred Herrmann und Claudia Buchholz.